Daniel Widmann, aka Nion, hat zwei Videos mit in Blender erstellten Effekten veröffentlicht. Die Beispiele zeigen eindringlich, dass Blender 2.5 inzwischen erwachsen genug ist, um den Vergleich mit Houdini etc. nicht mehr scheuen zu müssen.

Die Effekte wurden vollständig in Blender 2.5 realisiert, es wurden dabei keine Plugins, Skripte oder externen Programme genutzt. Sie waren eine Inspiration für das letzte Projekt, an dem ich mitgewirkt habe, vielleicht inspirieren sie ja auch euch? Nion war freundlich genug, die Videos mit Beschreibungen zu versehen. Damit sollte es erfahrenen Blender-Nutzern möglich sein, die Effekte nachzubauen. Besucht auch seine Homepage Project Nion.