Blender Cycles Documentation

Die Cycles Render Engine bietet mehr als 77 Nodes. Wer könnte sich die alle merken? Mit Hilfe dieses Buchs ist das möglich. Die Cycles Enzyklopädie beschreibt alle Nodes und Einstellungen von Cycles im Detail. Ein Handbuch und professionelle Dokumentation von den Blender-Experten Frederik Steinmetz und Gottfried Hofmann, beide Blender Foundation Certified Trainer.

 

  • Jede Node und Einstellung von Cycles wird detailliert erläutert
  • Grafiken und Zeichnungen beschreiben, wie die Nodes intern arbeiten
  • Vorgerenderte Vergleichsbilder der Node-Parameter
  • Bonus-Kapitel über Render-Performance, Kamera-Einstellungen und Python Code, der mit Cycles genutzt werden kann
  • Finde heraus, wie ein Path Tracer arbeitet und nutze dieses Wissen für bessere Renderings
  • eBook im PDF- und ePub-Format (298 Seiten A4 im Falle des PDF) - kompatibel mit allen e-Readern, Smartphones und Tablets
  • Mehr als 200 Abbildungen
  • Blender-Version: 2.77a
  • Deutsche und englische Fassung verfügbar
  • 50% der Einnahmen gehen ans Blender Institute für die Weiterentwicklung von Cycles
  • Updates sind kostenlos - neue Versionen können einfach heruntergeladen werden

Version 1.4 des eBooks kann für nur € 27,- im offiziellen Blender.org e-store erworben werden (Download enthält sowohl die deutsche, als auch die englische Fassung):

Buy The Cycles Encyclopedia at the official Blender.org e-storeBuy The Cycles Encyclopedia at the Blender Market

Blender-Nutzer über die Cycles Enzyklopädie:

This book has been the result of an effort to bring Cycles material nodes closer to the Blender audience, and it is the best one hands down- Spyros Mintzas, Blendernation

Very cool repository. It saved me hours of time in understanding cycles. And the best: updates for free! - Tobias Günther, elaspix

"The Cycles Encyclopedia" by Gottfriend Hofmann and Frederik Steinmetz is your definitive atlas for all things Cycles-related. Very handy and well-thought-out reference! - Reynante Martinez

If you want to know what any given Cycles node does (including input and output) without wading through a heap of tutorials, this is absolutely the resource you've been looking for. Bought a copy of this at BConf 2014 within minutes of it being announced and haven't been disappointed. Top work Gottfried Hofmann and Frederik Steinmetz! - S J Bennet

Excellent eBook, if you use Blender Cycles you probably need this book. - Terry Wallwork, Adventures in Blender

This encyclopedia will prove a very useful tool for me in the future and will save a lot of time. I would say that it will do the same for you, too, if you are a beginner, an experienced user or seasoned 3d user who wants to get into Blender and master the Cycles renderer. - James Abell

 

Als Übersicht darüber, wie die Änderung eines Parameters in Cycles das Aussehen eines Shaders ändert, bietet das Buch mehrere Vergleichs-Tafeln, mindestens eine pro Shader. Hier als Beispiel der Glass Shader:

 

Damit man verstehen kann, wie Cycles Shader intern arbeiten, finden sich in der Cycles Enzyklopädie Abbildungen die zeigen, was hinter den Kulissen vorgeht. Hier als Beispiel der Ambient Occlusion Shader:

ambient occlusion shader in Cycles
Ambient Occlusion wird berechnet, indem Strahlen einer festen Länge in einer Hemisphäre um den gesamelten Punkt verschossen werden. Strahlen, die auf eine Oberfläche treffen, lassen die Stelle dunkler erscheinen.

 

Die Cycles Enzyklopädie enhält auch viele Anmerkungen und Tipps, wie man Shader und andere Features von Cycles benutzt. Der "Distance"-Wert von Ambient Occlusion sollte für ein perfektes Resultat bei Innen-Szenen beispielsweise auf die halbe Deckenhöhe eingestellt werden:

cylces ambient occlusion distance
Ambient Occlusion (AO) eignet sich gut für Clay Renderings. Indem man die "Material Override"-Option in den Render Layer-Einstellungen nutzt, kann eine komplette Szene nur mit AO gerendert werden. Für Innenräume ist die halbe Deckenhöhe ein Wert, der für perfekt Weiche Schattierungen auf den Wänden und allen Objekten sorgt (links). Wenn die Distance zu niedrig eingestellt ist, werden große Teile des Bildes in reines Weiß absaufen (rechts).

 

Auch die eher technischen Aspekte von Cycles werden anhand von Zeichnungen erläutert. Hier als Beispiel das Feature "sample all direct" beim Branched Path Tracing:

samle all direct branched path tracing cycles
Branched Path Tracing mit sample all direct. Beim ersten Bounce (#0) werden Shadow Rays zu allen Lichtquellen in der Szene verschickt. Bei weiteren Bounces wird jeweils eine zufällige Lichtquelle ausgesucht (#1, #2).

 

Buy The Cycles Encyclopedia at the official Blender.org e-storeBuy The Cycles Encyclopedia at the Blender Market

Autor Frederik Steinmetz über die Cycles Enzyklopädie: "Ich hatte keine Ahnung, dass Cycles wirklich so mächtig ist!"

Co-Autor Gottfried Hofmann über die Cycles Enzyklopädie: "Ich nutze das Buch regelmäßig selbst."

Die Cycles Enzyklopädie bietet folgende Informationen:

  1. Alles was man über jede Node und jede Einstellung von Cycles wissen muss.
  2. Vergleichstafeln für das Aussehen von Shadern, Texturen und mehr.
  3. Ein Grundlagen-Kapitel darüber, wie Path Tracer grundsätzlich arbeiten.

Sie wollen Qualität und Geschwindigkeit? Dieses Buch ist für Sie!

Die Cycles Enzyklopädie ist im offziellen Blender.org e-store erhältlich. Dort werden Überweisungen, Paypal und Kreditkarten akzeptiert. Und 50% gehen an das Blender Institute.