blender summer school 2018

Vom 19. bis 21. Juli 2018 finden in Mannheim die Blender Summer School und der BlenderDay statt. An diesen drei Tagen gibt es die Möglichkeit, zahlreiche Blender Workshops und Vorträge zu besuchen. Mit von der Partie sind Gottfried Hofmann und Frederik Steinmetz von BlenderDiplom.

Der 19. und 20. Juli sind ganz und gar dem Blender Training gewidmet. Aus ingesamt 14 Workshops zu jeweils vier Stunden kann jeder Teilnehmer maximal vier auswählen und besuchen. Die Bandbreite reicht von Kursen für absolute Neulinge in Blender und 3D allgemein bis hin zu Motion Graphics mit Animation Nodes.

Vier der Workshops stammen vom BlenderDiplom-Team:

Einstieg in Blender (zweigeteilt):

Wer bisher nur wenig oder gar keine Erfahrung mit Blender gesammelt hat wird in diesem zweigeteilten Kurs abgeholt und erhält das notwendige Rüstzeug, um ansprechende 3D-Grafiken erstellen zu können. Der erste Teil behandelt Modellierung diverser Gegenstände, im zweiten Teil werden die Gegenstände mit Materialien versehen und dadurch ein fotorealistisches Bild erzeugt.

 

Explosionen erzeugen mit der Blender Smoke Simulation:

Dank Blender muss man nicht mehr mit gefährlichen Explosivstoffen hantieren, wenn man einem Film oder Video eine Explosion hinzufügen möchte. Der Workshop zeigt die Grundlagen der Rauchsimulation, worauf man bei Explosionen achten sollte und das finale Shading.

 

 

Motion Graphics mit Blender Animation Nodes

Das Animation Nodes Addon für Blender eignet sich hervorragend zum Erzeugen von Motion Graphics. Dieser Workshop widmet sich ganz diesem Potential.

Tickets für die Blender Summer School und den BlenderDay 2018 sind zum Preis von €30,- erhältlich unter Blender3dschool.de.